Warum ILP ® Coaching

Warum ILP Coaching

Die Integrierte Lösungsorientierte Psychologie ILP gehört zu den relativ jungen Methoden in der Psychologie. ILP wurde von Dr. Dietmar Friedmann entwickelt.

In der Vergangenheit hat man sich viel mit den Problemen, Störungen und psychischen Krankheiten beschäftigt; Jetzt interessiert man sich für die Lösungen, die Fähigkeiten und Ressourcen des Klienten. Sie werden von der ersten Minute an als kompetente Partner für die von Ihnen gewünschten Veränderungen unterstützt. In kürzerer Zeit können deutlich bessere Ergebnisse erzielt werden.

weitere Infos: ILP Fachschule

 

Was ist ILP®

Was ist ILP

I = Integrierte
L = Lösungsorientierte
P = Psychologie

Im ILP gehen wir davon aus, dass Klienten sehr kompetent sind und viel mehr wissen, können und fühlen als ihnen bewusst ist. Wir unterstützen Sie, dieses intuitive Wissen für sich zugänglich zu machen.

Wir konzentrieren uns von der ersten Minuten an mehr auf Lösungen, als auf ihre Probleme und Schwierigkeiten. Aus der Analyse von Problemen kann man erkennen: So funktioniert es nicht.

Aber die weit spannendere Frage im Coaching ist doch: Wie geht es dann? Genau hier setzt lösungsorientiertes Coaching an. Denn Klienten haben schon alles was sie brauchen in sich, Sie müssen nur herausfinden WIE sie dieses Wissen in praktisches Handeln umzusetzen können.

Dr. Friedmann hat drei der wirksamsten Verfahren der lösungsorientierten Kurztherapie weiterentwickelt und integriert. Es sind der lösungsorientierte (De Shazer, Friedmann), der tiefenpsychologische (Berne, Bandler, Friedmann) und der systemisch-energetische Ansatz (Perls, M. Erickson, Friedmann). Zugleich hat er diese passgenau auf den jeweiligen Persönlichkeitstyp abgestimmt.

So entstand eine ganzheitliche Methode, mit der sehr genau und wirksam gearbeitet werden kann. Schon nach wenigen Sitzungen erfahren die Klienten deutliche positive Veränderungen.

Was ist ein Coaching

Was ist ein Coaching

Coach ist englisch und heisst „Kutsche“. Ein Coach bringt uns auf den Weg, gibt notwendige Hinweise und spornt uns an, unser Bestes zu geben.

Coaching ist eine Wegbegleitung. Der Klient wird in seiner einzigartigen Individualität erkannt und gefördert. Im Coaching werden die Begabungen und Möglichkeiten des Klienten deutlich gemacht. So wird "das Beste" in ihm geweckt und der Lösungsweg erkannt.

Der Coach geht davon aus, dass der Klient die für ihn beste Lösung selber weiss oder entwickeln kann. Er unterstützt ihn bei dieser Entwicklung. Die Lösung, die durch ein Coaching gefunden wird, entspricht voll und ganz dem Klienten.

Im Coaching wird eine vergangene Situation beleuchtet, um die Lösung zu entwickeln. Wir fragen also nicht: WARUM fühle ich mich in der Situation schlecht? Sondern vielmehr: WAS kann ich tun, um mich zukünftig besser zu fühlen und meine Ziele zu erreichen. Das neue Verhalten muss trainiert werden, bis es verinnerlicht ist. Auch dabei hilft Coaching.

Wann ist ein Coaching sinnvoll

Was ist ein Coaching

Coaching unterstützt Sie grundsätzlich in allen Fragen des beruflichen und persönlichen Lebens. Im Coaching geht es darum, Befähigungen zu entwickeln.

Die Persönlichkeit wächst durch eine bewusste Haltung und das praktische Umsetzen. Es geht nicht darum, etwas Bestimmtes zu erlernen, sondern zu sein!

Das Ergebnis des Coachings

Das Ergebnis des Coachings

Das Coaching schafft Befähigungen, bringt "Schlüsselfähigkeiten" des Klienten hervor. Hierzu gehören so abstrakte Begriffe, wie soziale Kompetenz, emotionale Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität, Führungsqualifikation, usw.

Letztendlich ist das wesentliche Ergebnis des Coachings, dass der Klient seine Aufgaben und Chancen erkennt und diese richtig Umzusetzen weiß.

Weitere Beiträge...

Romy Aebischer | Seestrasse 145, 8610 Uster | Tel. 043 243 88 18 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reponsive Design - Homepage erstellt durch Web-d-vision GmbH